Essen in Italien

Kann so leicht sein:

image

Fenchel, Pepperoni, frischer Peccorino und Spaghetti, dazu ein kleines Gläschen Weißwein aus Marsala.
Die Pepperoni haben ihre Schärfe beim Braten verloren. Das wusste ich noch nicht als ich sie roh probiert hatte.

image

Frische Tomaten und gebratene Malanzini mit Spaghetti.

Hier ein Foto der so unscheinbar wirkenden Pepperoni in frischem und zubereitetem Zustand
image

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.