Tempolimit

Es trägt zweifellos zur Entschleunigung bei. Wenn man aber nur von A nach B möchte, kann es auch ein wenig lästig und zur Geduldsprobe werden. Tempo 90 auf einer gut ausgebauten Autobahn, maximal 100 km/h wenn man Glück hat. Sinvoll natürlich nur in Verbindung mit drakonischen Strafen, was im Fall Norwegens 650€ aufwärts bedeutet.
Kontrollen scheint es aber nur auf den befahreneren Straßen zu geben, abseits wo es richtig eng werden kann, wird die Geschwindigkeit von den Einheimischen großzügiger ausgelegt.

Update nach dem ersten Boxenstop :
Benzin, 95 Oktan, kostet zur Zeit knappe 2€/l. Das Tempolimit drückt den Verbrauch auf 7l/100km. So kann man dem ganzen doch noch etwas Gutes abgewinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.