Gletschermühlen

Am heutigen Mittwoch besuchten wir die Gletschermühlen in Fie.
Kein Mensch weiss wie diese Landschaft entstanden ist.
Irgendwas mit Wasser, Steinen und
Strömung. Sagen zumindest die Norweger. Aber sonst ist dort ja auch nichts, deshalb ist diese Theorie allein wegen ihrer Banalität so schwer zu widerlegen. Wie dem auch sei, die Felsformation ist gelungen um nicht zu sagen, sie ist unglaublich schön.

image

Zugleich kann man dort in Ruhe baden, was auch daran liegen mag, dass es bisher nicht gelungen ist, einen Parkplatz in der Nähe zu bauen. Ein Fußmarsch von ca. 25 min sorgt für eine natürliche Auslese. Der Norweger mag es einsam, ein sehr sympathischer Wesenszug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.